Lück ISAH GmbH www.freiformschmieden-lohmar.de Instandsetzung - Sonderbau - Anbauteile - Handel
         
  Lastaufnahmemittel - Freiformschmieden
  Hier finden Sie Fachbeiträge zum Thema Freiformschmieden, veröffentlicht von der Firma
Lück ISAH GmbH - Hersteller und Lieferant von Gabelstapler Anbaugeräten.
  Wenn Sie Fragen und Anregungen zu den Fachbeiträgen und unseren Produkten haben, nehmen Sie Kontakt auf oder besuchen Sie unser Homepage. www.lueck-isah-gmbh.de
 
  Was ist Freiformschmieden ?
  Freiformschmieden verbessert die Bauteile-Eigenschaften:
  Das älteste Umformverfahren, das Freiformschmieden, ist ein Fertigungsverfahren der moder- nen Schmiedetechnik.
Besonders bei schweren, einzeln angefertigten Werkstücken und für kleine Serien lassen sich die Vorzüge des homogen geschmiedeten Werkstoffs nutzen. Die Formgebungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.
  Beim Freiformschmieden erhält das auf Schmiedetemperatur erwärmte Werkstück seine Form durch Recken, Breiten, Stauchen, Rundieren, Absetzen, Lochen zwischen rund oder spitz gekerbten oder flachen Werzeugen - Sätteln, die im Gegensatz zum Gesenkschmieden nicht an die Endform des Schmiedestückes gebunden sind.
Die Umformung der Werkstücke erfolgt partiell mit nicht formgebundenen Werkzeugen. Die gewünschte Form entsteht durch vielfache Schmiedehübe bei ständig wechselnden Dreh- und Vorschubbewegungen. ( Siehe auch Uni Erlangen: Schmieden.PDF )
  Während in früherer Zeit Muskelkraft, Wasser- und Dampfantrieb das Bild einer Freiform- schmiede prägten sind es heute Manipulator, Elektroantrieb, Druckluft und Hydraulik. In Zukunft wird die numerische Steuerungstechnik immer mehr an Bedeutung gewinnen.
Das Freiformschmieden wird auch künftig ein wichtiges Fertigungsverfahren sein, da es hochflexibel ist und mit relativ einfachen Werkzeugen können auch komplizierte Werkstückformen hergestellt werden.
  Die Vorteile des Freiformschmiedens: Freiformschmiedepresse
  Eine große Vielfalt der verwendbaren Werkstoffe
  Nichtunterbrochener, beanspruchungs- gerechter Faserverlauf im Werkstück
  Auch große Werkstücke können umgeformt werden
  Bei kleinen Losgrößen oder Einzelstücken ist durch die erwähnte Flexibilität, eine große Wirtschaftlichkeit gegeben
  Einsparung von Werkstoff
  Geringe Bearbeitungszeiten
        Bild-Bspiel Freiformschmiedepresse: >> Fa. SBS
  Anmerkung:
  Die mögliche Einsparung von Werkstoff und Bearbeitungszeit erfolgt durch die an die Fertigform möglichst weit angenäherte Form des Schmiedestückes.
Die nahezu unbegrenzten Formgebungsmöglichkeiten beim Freiformschmieden lassen der Konstruktion Gestaltungsfreiraum zur funktionsgerechten Teilekonstruktion.
  Freiformschmiedestücke werden in der Bundesrepublik mit Stückgewichten von wenigen Kilogramm bis hinauf zu mehreren Tonnen hergestellt. 1998 wurde ein Produktionsvolumen von etwa 330.000 Tonnen, davon 130.000 Tonnen nahtlos gewalzte Ringe, erreicht.
Dies sind 16% der Gesamtproduktion an Schmiedeteile aus Stahl in Deutschland.
  Aber auch aus NE-Metallen werden Freiformschmiedestücke und nahtlos gewalzte Ringe hergestellt. Zum Beispiel aus:
  Aluminium
  Titan-, Nickel-, Kobalt- und Kupferlegierungen
 
  Weitere Infos zum Thema Umformung, Schmieden, Freiformschmieden und mehr:
  Industrieverband deutscher Schmieden - www.ids.wsu.de
  Schmiede - Infos - www.metalform.de
  IBF - Institut für Bildsame Formgebung der RWTH Aachen - www.ibf.rwth-aachen.de
  Informationen zum Thema Schmieden der UNI Erlangen - Schmieden.PDF
  Vorgänge bei der plastischen Umformung der TU Freiburg - Lehrblatt3.PDF
  Walzen und Schmieden der TU Darmstadt, Institut für Produktionstechnik und Umformmaschinen - tdf10.PDF
 
  Bitte beachten Sie, dass Sie zum Anzeigen der PDF-Dateien den Acrobat Reader benötigen.
    Sollten Sie ihn noch nicht auf Ihrem System installiert haben, können Sie das Programm hier
    kostenlos downloaden: Download: Acrobat Reader
         
Was ist
Freiformschmieden
Stahlsorten und Wärmebehandlung
Freiform -
Schmiedestücke
Kontakt
Impressum
Homepage
Lueck-isah-gmbh.de
Gabelzinken-
Lohmar.de
         
         
| © 2002 Lück ISAH GmbH | Design by Internet & Design, Lutz Raichle, Much |